Diagnostik

spiroergometrie

Die Spiroergometrie – Atemgasanalyse

  • Energiestoffwechsel (Bereich der absolut größten Fettverbrennung = FatMax; anteilige Kohlenhydrat- und Fettverbrennung; absolut und relativ)
  • maximale Sauerstoffaufnahme (absolut oder auf das Körpergewicht bezogen)
  • Energieverbrauch (Gesundheitsempfehlungen, Gewichtsoptimierung)
  • Atemfrequenzen und maximale Ventilation (Atemminutenvolumen)

muskelfunktion

Muskel­funktions­test

Mit dieser Messmethode können z.B. Defizite der rumpfmuskelstabilisierenden und die für die dauerhafte Rückengesundheit verantwortlichen Muskelanteile genau diagnostiziert werden:

  • sind meine Rücken- und Bauchmuskeln stark genug?
  • gibt es auffällige Seitenunterschiede?
  • stimmt das Kraftverhältnis zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur?
  • wie stark bin ich für meine Altersgruppe?

IMG_1620

Körper­­zusammen­setzung

InBody 770 – Die Königsklasse der Körperanalyse

  • analysiert präzise dein Ausgangszustand (Muskeln, Fett, Wasser, Grundumsatz,…)
  • erkennt Dysbalancen in einzelnen Körperregionen und unterstützt somit Fehlhaltungen auszugleichen
  • zuverlässige Analyse von Organfett, dient somit der Erkennung und Vorbeugung von Diabetes Typ 2, Adipositas, Fettleber und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • bietet optimale Kontrolle deiner Trainingserfolge
  • schafft eine perfekte Grundlage um Patienten mit Rückenschmerzen oder Arthrose optimal ins Training zu integrieren und somit Schmerzen zu lösen

herzfunktionsanalyse

Herzfunktions­analyse

Für alle, die es ganz genau wissen wollen: Cardioscan ist ein Herzcheck mit Stressmessung.
Als Grundsignal dient ein Dreikanal-EKG.
Der Ablauf: Die Elektroden werden an den Handgelenken und über den Knöcheln angelegt.
Während der Messung sitzt der Proband bequem, ruhig und entspannt.

koordinationscheck

Koordinations-Check

Das Maß der Koordination:
Der Körperstabilitätstest S3 Check ist ein neues Computer-Mess-System, das die Möglichkeit bietet, erstmals globale Körperstabilität, sensomotorische Regulationsfähigkeit und funktionale muskuläre Asymmetrien exakt zu beurteilen.

Das spezielle Messgerät wurde mit Methoden aus der Orthopädie und der Leistungsdiagnostik entwickelt.